Stadt Warstein
Hier haben Sie die Möglichkeit zwischen Navigations- und Inhaltsbereichen zu springen:

zum Seitenanfang
zur Hauptnavigation
zur Zusatznavigation
zum Inhalt
zum Servicebereich

Grundstücksmarkt

Bauen, da wo man die Nachbarn schon kennt - im Stadtgebiet Warstein möglich

Foto der Mitarbeiterinnen vor  Übersichtskarten

Elena Müller und Stephanie Schmidt, Ansprechpartnerinnen für städtische Baugrundstücke, freuen sich über die neue Kollegin in der Wirtschaftsförderung Kristin von der Pütten

Klassischerweise haben sich in den letzten Jahrzehnten die Städte und Gemeinden unserer Region vielfach in der Peripherie ausgebreitet, indem neue Baugebiete am Ortsrand angedockt wurden. Seit geraumer Zeit ist es ein vorrangiges Ziel der Stadt Warstein, auch Innenbereichsflächen stärker in den Fokus für eine zukünftige Bebauung zu nehmen, um damit auch die Kerne der neun Ortsteile weiterhin mit Leben zu erfüllen.
Zu diesem Zweck wurde ein Freiflächenkataster erarbeitet. Dieses weist Potenziale für eine weitere Bebauung auf. Die jeweiligen Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher sind über diese Flächen in ihren Ortsteilen informiert. Sie stehen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, falls Bauwillige Interesse an derartigen Flächen besitzen. Dabei können unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Vorgaben Kontakte zwischen Eigentümer und Bauwilligen hergestellt werden. In der Stadtverwaltung können hierzu die Grundstücksexpertinnen Elena Müller (Tel. 02902/81-503, e.mueller@warstein.de) und Steffi Schmidt (Tel. 02902/81-507, s.schmidt@warstein.de) kontaktiert werden.


Es ist von großem Interesse, innerhalb der bereits bebauten und endgültig erschlossenen Bereiche eines Ortsteils sein eigenes Grundstück zu finden und damit inmitten eines Ortes wohnen zu können. Damit kann vielfach der Lebensmittelpunkt in einem Umfeld von Jung und Alt, ggf. sogar im bestvertrauten räumlichen und persönlichen Umfeld, gefunden werden. Insgesamt stehen rd. 500 Baulücken mit einer Gesamtfläche von etwa 40 ha zur Verfügung.

Neben diesen Freiflächen hat die Stadt Warstein noch mehr als 40 erschlossene Bauplätze in verschiedenen Ortsteilen im Angebot. Interessierte können sich diesbezüglich gern mit den vorgenannten Mitarbeiterinnen des Sachgebiets Immobilien und Wirtschaftsförderung in Verbindung setzen.